Große Freiheit im 2nach4

Was bedeutet Freiheit?

Motiv von Horst Ehlert zum Thema

Die Vielfalt von Freiheit durch die Augen von 16 Künstlerinnen und Künstlern zeigt die Gemeinschaftsausstellung im 2nach4. Freiheit, ein zeitloses Thema von universeller Bedeutung, wird hier auf innovative und inspirierende Weise interpretiert. Von politischer und persönlicher Freiheit bis hin zu kreativer Selbstentfaltung - diese Werke laden dazu ein, die verschiedenen Facetten der Freiheit zu erkunden, die uns alle verbinden, unabhängig von Zeit, Ort oder Hintergrund. Tauchen Sie ein in diese künstlerische Reise, die uns daran erinnert, dass Freiheit nicht nur ein Konzept ist, sondern eine unverzichtbare Quelle der menschlichen Existenz.

Sehen sie selbst.

Kunstgenuss im 2nach4 - Einblicke

 


Wo kann man die Freiheit erleben?

in Bremen-Walle

Schwerinstr. 2

Ecke Zietenstraße

Termine

generell jeden Donnerstag 16.00 bis 20.00 Uhr für interessierte Gäste geöffnet

  • Sa 15.06. ab 17.00 Uhr im Rahmen von Walle ab 5 geöffnet
  • So 16.06. ab 12.00 Uhr zum Stadtteilfest Walle geöffnet
  • So 16.06. 18.00 Uhr Finissage. Ende der Ausstellung Freiheit

ausstellende Gäste

Sonja Bendiks · Gudrun Bleeker · Horst Ehlert · Isa Fischer · Gisela Job · Karin Kallfels · Karin Kreuser · Andrea Liebig · Christel Rasmussen · Christa Rauwald · Frauke Reuter · Manfred Schlösser · Hanns Selig · Heike Seyffarth · Konrad Siess · Andreas Wick